World of Grapes: Das Beste aus der Welt der Trauben 

Die Themenwelt „World of Grapes“ bietet auf der diesjährigen „Alles für den Gast“ Winzerinnen und Winzern aus Österreich und der ganzen Welt eine besondere Plattform, um ihre besten Traubenprodukte zu präsentieren.

© Alles für den Gast

Bar ohne Namen

Entschlossen verweigert sich Savage, der Bar einen Namen zu geben. Stattdessen sind drei klassische Design-Symbole das Logo der Trinkstätte in Dalston: ein gelbes Quadrat, ein rotes Viereck, ein blauer Kreis. Am meisten wurmt den sympathischen Franzosen dabei, dass es kein Gelbes-Dreieck-Emoji gibt. Das erschwert auf komische Weise die Kommunikation. Der Instagram Account lautet: a_bar_with_shapes-for_a_name und anderenorts tauchen die Begriffe ‘Savage Bar’ oder eben ‚Bauhaus Bar‘ auf.

 

Für den BCB bringt Savage nun sein Barkonzept mit und mixt für uns mit Unterstützung von Russian Standard Vodka an der perfekten Bar dazu.

 

 

 

 

Diese besondere Area richtet sich an Gastronom:innen und Hotelbetreiber:innen und verspricht, ein Highlight für alle Liebhaber der Traube zu werden. Mit einem Fokus auf Qualität und Geschmack zeigt „World of Grapes“ die Vielfalt und Exzellenz, die dieser Frucht innewohnt.

Nationale und internationale Anbieter im Fokus

In der „World of Grapes“ werden sowohl nationale als auch internationale Anbieter vertreten sein. Diese Vielfalt ermöglicht es den Besucher:innen, ein breites Spektrum an Traubenprodukten zu entdecken. Der neu geschaffene Bereich soll neben der Präsentation der diversen Endprodukte, die aus Trauben entstehen können, vor allem auch den Berufsstand des Winzers und dessen Handwerk würdigen. Winzerinnen und Winzer aus Österreich, aber auch internationale Produzent:innen, stellen hier ihre besten Produkte vor und bieten tiefe Einblicke in ihre Kunst und Tradition.

Mit oder ohne Alkohol: Genuss für alle

Alkoholfreie oder -reduzierte Optionen sind ein Top-Trend-Thema.
Immer mehr Menschen trinken immer weniger Alkohol. Das ist Fakt, so Frank P. Spängler von OneWORLD HEROES, der neben der #beyondalternative Area nun auch diese Fläche kuratiert und organisiert. So gibt es auf der Messe eine besondere Betonung auf Produkte, die "befreit von Alkohol" sind. Neben der „No & Low Area“ wird sich dieser Schwerpunkt auch in der „World of Grapes“ widerspiegeln. Besucher:innen können Weine befreit von Alkohol, Schaumweine und innovative Produkte wie Sparkling Teas (mit mindestens 50% Traubenanteil) entdecken. Auch Verjus und Premium-Traubensäfte, sowohl still als auch prickelnd, sind Teil des vielfältigen Sortiments.

Qualität und Geschmack im Fokus

Qualität und Geschmack stehen bei allen präsentierten Produkten im Vordergrund. Die Winzer:innen legen großen Wert darauf, dass ihre Erzeugnisse höchsten Standards entsprechen und den Gaumen der Besuchenden erfreuen. Das Konzept „Liquid To Lips“ spielt hierbei eine zentrale Rolle: der direkte Kontakt und die Verkostung der Produkte vor Ort sind der wichtigste Schritt zur erfolgreichen Einführung und Implementierung im eigenen Hotel- oder Gastronomiebetrieb. Es wird auf der „Alles für den Gast“ einen extra Bereich zwischen den beiden No & Low Areas „World of Grapes“ und der #beyondalternatives geben, der sich speziell den Themen Food Pairing mit alkoholfreien und entalkoholiserten Getränken sowie dem Tasting widmen wird. Hier können Besucher:innen und interessierte Gastronom:innen gegen Voranmeldung die harmonische Kombination von Traubenprodukten und NOLOW Getränken mit verschiedenen Speisen erleben und neue Geschmackserlebnisse entdecken.

Eine Welt der Trauben auf der „Alles für den Gast“

Die „World of Grapes“ wird im November ein neuer Anziehungspunkt für Gastronom:innen und Hotelbetreibende auf der Messe werden. Sie bietet die besondere Gelegenheit, die besten Traubenprodukte, befreit von Alkohol, aus aller Welt zu entdecken und innovative, alkoholfreie Alternativen zu erkunden. Die neue Themenwelt ermöglicht es, Interessent:innen besser zu informieren und dem Thema alkoholfreie Traubenprodukte die nötige Sichtbarkeit zu geben.